Vanilla Ninja
Home
Gästebuch
Vanilla Ninja
Lenna Kuurmaa
Piret Järvis
Katrin Siska
Music
Bilder
Extra
Links
"Erneute" Chartsmanipulation

Liebe VANILLA NINJA-Fans,

viele von Euch haben in den letzten Tagen die absurde Diskussion über die von EMI und uns veranstaltete Fanaktion und das damit verbundene Thema "Chartsmanipulation" mitverfolgt. Wir haben seitens der Band von Anfang an versucht, allen "Diskutierenden" klarzumachen, wie dumm es für EMI, für uns und natürlich für VANILLA NINJA wäre, eine offene Fanaktion zu starten, die sich am Ende - ebenso öffentlich - als Manipulationsversuch entpuppt.

Heute erreichte mich nun ein Statement aus dem Hause "MEDIA CONTROL", der Firma, welche die Charts zusammenstellt, mit dem folgenden Inhalt:

"Sehr geehrte Damen und Herren,

zur Kenntnisnahme erhalten Sie die Stellungnahme unseres Hauses zu den Vorgängen um Vanilla Ninja.

Den Vorwurf, die aktuelle Chartplatzierung des neuen Vanilla Ninja Titels „Dangerzone“ sei manipuliert, kann unser Unternehmen klar zurückweisen. Die angeführte Begründung, dass durch gezielte Downloads eine bessere Position erreicht wurde, trifft nicht zu.

Die Downloadplattform „Musicload“ teilte Media Control/GfK International am 27. April - zu Beginn der Gutschein-Aktion - mit, dass 2000 Gutscheine für den oben genannten Titel gekauft wurden.

Ulrike Altig, Geschäftsführerin Media Control/GfK International, dazu: Wir wussten von der Gutschein-Aktion und die Downloads aus eingelösten Gutscheinen fanden keine Berücksichtigung in den Charts, weil sie nicht durch Kauf erworben wurden. Dies ist der normale Ablauf in unserem Haus.

Der Manipulationsverdacht ist vollkommen unbegründet, da die Downloads aus der Musicload-Aktion definitiv nicht gewertet wurden. Durch die Aktion entstand folglich kein Vorteil für Vanilla Ninja.

Mit freundlichen Grüßen aus Baden-Baden

Sven Birgmeier
media control
Augustaplatz 8
76530 Baden-Baden"

Auf dieses Statement verweisen wir, die EMI, MEDIA CONTROL, MUSICLOAD, aber auch der DEUTSCHE PHONOVERBAND von jetzt an. Es ist also offiziell!
Ich hoffe, dass sich jedes weitere Statement zu diesem Thema und dem Niveaugehalt der damit verbundenen Diskussion erledigt hat.

Beste Grüsse,

Christoph Helbig
10.5.06 20:45
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Alina (11.5.06 17:01)
Damit ist das klar! Brandes blamiert sich bis auf die spitzen.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de